<< Home  
Paar- & Sexualberatung Tirol
TERMINANFRAGEN
+43-(0)664-5016287



Wann hilft Trennungsbegleitung

Einzel-Trennungsbegleitung

Für Unternehmerpaare

Elternberatung vor Scheidung

Beratungsangebot und Kosten

Verschwiegenheitspflicht

pix_trans trans_pi
pix_trans trans_pi

Verpflichtende Elternberatung bei einvernehmlicher Scheidung

 

Durch das Kindschafts- und Namensrechtsänderungs-Gesetz 2013 § 95 Abs. 1a AußStrG sind Eltern, minderjähriger Kinder, die eine einvernehmliche Scheidung möchten, verpflichtet, sich über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder beraten lassen.
Dies bedeutet, dass alle Paare in Österreich, die eine einvernehmliche Scheidung anstreben, gesetzlich verpflichtet sind, sich über die mit einer Scheidung verbundenen Folgen für minderjährige Kinder beraten zu lassen und dies gegenüber dem Gericht – durch Vorlage einer Bestätigung – glaubhaft zu machen.
Ohne eine derartige Beratung ist es nicht mehr möglich, sich einvernehmlich scheiden zu lassen. Gerade weil Kinder in den spannungsgeladenen Zeiten einer bevorstehenden Scheidung der Eltern es üblicherweise nicht schaffen, ihr Bedürfnis nach Sicherheit, Geborgenheit und Zuwendung von diesen einzufordern, soll dem Kindeswohl mit dieser gesetzlich verpflichtenden Beratung von Eltern rund um eine anstehende Scheidung zumindest indirekt – wie in der Kinderrechtekonvention (Artikel 1) und ähnlich im §138 ABGB festgeschrieben – zur Geltung verholfen werden: das „Kindeswohl“ ist kein beliebiges Schlagwort, sondern vom Begriff des Kindeswohls umfasst sind das Recht des Kindes auf Fürsorge, Geborgenheit und Schutz der körperlichen und seelischen Integrität, die Berücksichtigung seiner Meinung sowie die Bedeutung verlässlicher Kontakte des Kindes zu beiden Elternteilen und wichtigen Bezugspersonen.

Themen des Beratungsgepräches:
Das Beratungsgespräch dient der Information und gibt zu folgenden Fragen fachliche Auskunft:

  • Wie teilen wir als Eltern unseren Kindern die Trennung mit?
  • Wie erleben Kinder Trennung und Verlust?
  • Welche Ängste haben Kinder bei Trennungen?
  • Welche Probleme bei und mit Kindern treten auf?
  • Wie können Belastungen und Traumatisierungen vermieden werden?
  • Was brauchen Kinder bei Trennungen?
  • Wie können wir als Geschiedene trotzdem gute Eltern zum Wohle des Kindes/der Kinder bleiben?

    Ablauf der Beratung:
  • Terminvereinbarung (Die Beratung kann sowohl einzeln als auch als Paar durchgeführt werden)
  • Gespräch auf Basis der individuellen Situation
  • Erarbeiten einer Vereinbarung
  • Ausstellen der amtlichen Bestätigung für das Gerichtsverfahren

    Kosten:
  • 72 Euro pro Stunde und Person bei Einzelberatung
  • 45 Euro pro Stunde und Person als Paar
  • 36 Euro pro Person und Gruppenberatung